Tradition trifft Moderne

Der gemütliche Erholungsort Blaibach liegt im Landkreis Cham (Oberpfälzer Wald) inmitten einer reizvollen und idyllischen Landschaft,  eingebettet im oberen Regental. Die Hauptattraktion des Ortes ist das Konzerthaus, welches im Rahmen eines Ortsentwicklungsprojektes gebaut wurde.

“Das monolithische Gebäude besitzt moderne Klarheit und archaische Kraft und ist halb in der Erde versunken. Mit einer eigenwilligen Melange aus regionalen Materialien wie behauenem Granitbruchstein, mit Ortbeton und Glas zeigt sich der Bau selbstbewusst und bodenständig, zugleich aber auch bescheiden elegant. Er ist angepasst an die Topografie der Hanglage und folgt in seiner gekippten Form mitsamt der vielfach geschlitzten Wände den Anforderungen der Akustik.” (Web-Seite des Konzerthauses).

Auf dem Weg zum Konzerthaus am Blaibacher Kirchplatz kommen einem nicht selten fotografierende Leute in den Weg. Natürlich sind diese angetan von dem Konzerthaus und der Bausubstanz aus vergangenen Zeiten, welche das Konzerthaus umgibt. Tradition trifft hier auf die Moderne.

Das Konzerthaus soll ausschließlich der Musik und der Qualität des Klanges dienen. Renommierte KünstlerInnen sind hier schon aufgetreten. Eigentlich wollten wir zu Pfingsten ein Konzert besuchen. Wegen Corona musste es abgesagt werden. Am 5. September konnten wir nun Beethoven genießen. Sergey Malov (Violine) und Irina Zaharenkova (Klavier) boten anlässlich des 250. Geburtstags von Beethoven virtuos Variationen für Klavier und Violoncello sowie die Kreutzer-Sonate dar.

Mit der Sony A9 auf dem Oberschenkel und ihrem Silent Shutter konnte ich ohne zu stören, Bilder von der Aufführung machen. In Lightroom Classic nutzte ich ein Entwicklungsprofil, um den Farben eine besondere Note zu geben. Diese Bildserie ist eine Beitrag zu meinem Projekt “Menschen mit Musik”, an welchem ich schon seit geraumer Zeit arbeite.

Beitrag zur Galerie “Reisen für Fotos/Warum in die Ferne schweifen” […]

One Response so far.

  1. Beatrice Trixl sagt:
    Großartig!! Da wollen wir auch schon immer wieder mal hinfahren. Es muß wirklich ein toller Kraftort sein.
    Es wird unser nächstes Projekt sein!
    Prima Bilder, besonders! Lg. Beatrice

LEAVE A COMMENT