Category Archives: Ausarbeitungen

Hilfsmittel

Mehr Effizienz durch konzeptbasiertes Arbeiten

Vier Schritte konzeptbasierter Farbgestaltung Die bisherige Überlegungen gingen davon aus, dass das Foto schon aufgenommen wurde, bevor wir mit der Gestaltung der Farben beginnen. Diese Situation ist typischerweise bei spontanen Aufnahmen oder bei Motiven gegeben, wo die vorhandenen Farben vor der Aufnahme nicht angepasst werden können. Bei konzeptbasiertem Arbeiten ist das Fotografieren ein Schritt von …

Read more

Wiederverwendung einer gelungenen Farbgestaltung

Was bringt eine Wiederverwendung ? Gelungene Farbgestaltungen erfordern zeitlichen und kreativen Aufwand für die farbliche Grundausrichtung, Optimierung von Sättigungen und Helligkeitsabstufungen sowie das abschließende Einbringen des gewissen “Etwas”. Könnten die gefundenen Ideen, Vorkehrungen und Einstellungen auf irgendeine Art und Weise bei künftigen Fotoarbeiten wieder verwendet werden, entstünden eine Reihe von Nutzeffekten wie: Zeit bei der …

Read more

Optimierung der Farbkomposition

Wie schaffe ich gewünschtes Maß an Harmonie und Bildspannung ? Im vorangegangen Schritt wurde die Grundausrichtung der markanten Farbtöne im Foto vorgenommen. Das Vorgehen basiert auf den Empfehlungen des Farbmodells von Johann Itten. Dieser kennt jedoch noch 4 weitere Kontrastarten, welche wir nun zum Optimieren der Farbkomposition einsetzen werden. Dabei betrachten wir Farben mit dem …

Read more

Farbliche Grundausrichtung im Bild

Welche und wie viele Farben und Farbbereiche bereits in einem Bild enthalten sind, hat uns die Farbanalyse ermittelt. Auch zeigte sie uns anhand des RGB-Farbmodells, welche Farbkontraste von Itten grundsätzlich eine Gestaltungsoption sein könnten. Nun geht es als nächstes darum mit Hilfe von Adobe Color den grundlegenden Farben einen Feinschliff zu geben und sie dann …

Read more

Analyse der Farben mit System

Bedarf nach systematischem Vorgehen Ich nutze nun Lightroom seit der ersten Version zur Bildverwaltung und Bildnachbearbeitung. In meinen Lightroom-Katalogen werden derzeit 200.000 Fotos verwaltet. Obwohl ich Fotografie überwiegend als Hobby betreibe, dürfte ich dabei in Lightroom wohl mehr als 500.000 Bilder bearbeitet haben. In Bildern, die mir besonders wichtig waren, habe ich die Farben zusätzlich …

Read more

Harmonie und Spannung in der Farbgebung

Für die Gestaltung der Farben in einem Bild sollte klar sein, was mit den Farben erreicht werden soll: Geht es um eine möglichst realitätsgetreue Farbwahl oder den Ausdruck dessen, was man subjektiv empfindet oder beim Betrachter auslösen will ? Farben können angenehme oder unangenehme Emotionen auslösen. Was lösen folgende Bildbeispiele aus? Sie folgen den Farben …

Read more

Der Malkasten der Digitalfotografen

Ein weiterer Blog-Beitrag gibt nun einen groben Überblick über den “Malkasten” des Digitalfotografen, mit dessen Hilfe er im Sinne des hier darzustellenden Konzeptes die Farben seiner Bilder gestalten kann. Er kommt bei mir immer zum Einsatz – so auch vorgestern bei und nach dem Besuch der Landesgartenschau in Ingolstadt. Die Ergebnisse geben einen kleinen praktischen …

Read more

Abstrakte Fotografie im Herbst

Stand: 7. November 2020 Am letzten Samstag zeigte uns der Herbst, was er alles an Farbenpracht kann, weil die Nächte schon recht kühl und regnerisch waren. Und als wir in einem Buchenwald spazieren gingen, verstanden wir, warum gerne vom goldenen Oktober gesprochen wird. Viele kleine Buchenblätter erzeugten eine überbordend gelb-rote Farbenpracht. Nach einer Weile verlangte …

Read more

Surreales – Über das, was wir sehen, hinaus

Zum Begriff Als Surrealismus bezeichnet man eine Strömung in Literatur, Malerei, Film und Fotografie, die um 1920 in Paris entstand. Der Begriff Surrealismus kommt aus dem Französischen und setzt sich aus den Wörtern sur (sprich: sür = über) und réalisme (= Wirklichkeit, Realismus) zusammen. Er bedeutet also wörtlich: über der Wirklichkeit; siehe auch https://www.wasistwas.de/archiv-sport-kultur-details/surrealismus.html Inhalt …

Read more

Experimentieren mit extremen Blickwinkeln

Fotografieren bedeutet auch, mit den sich bietenden optischen Möglichkeiten zu spielen und neue Wege der kreativen Bildgestaltung für sich zu entdecken. Sogenannte Normalobjektive ergeben einen Blickwinkel, wie er den normalen Sehgewohnheiten nahe kommt. Wer sich auf Bildausschnitte konzentrieren und die Staffelung der vorhandenen Bildelemente komprimieren will, benutzt Tele-Objektive. Extreme Weitwinkeloptiken lassen dagegen eine ungewohnte Sicht …

Read more